Der neue Apple AirTag ist ein kleiner Helfer, der Ihre alltäglichen Gegenstände wie Schlüsselbund, Geldbeutel, Rucksack oder Handtasche immer auffindbar macht. Wird ein Gegenstand mitsamt AirTag verlegt, können Sie auf Ihrem iPhone in der „Wo ist?“-App genau sehen, wo sich der Gegenstand befindet.

Features:

  • Durch den integrierten Lautsprecher im AirTag können Sie bei Verlust einen Ton abspielen lassen. Folgen Sie diesem und schon finden Sie Ihren Gegenstand wieder.
  • Kompatibel ab dem iPhone 11 ist auch die „Genaue Suche“. Ist der AirTag in der Nähe, zeigt Ihnen Ihr iPhone direkt die Entfernung und die Richtung, in die Sie gehen müssen.
  • Wenn Ihr Gegenstand in großer Entfernung verlegt wurde, helfen alle Nutzer der „Wo ist?“-App, diesen wieder zu finden. Der AirTag sendet dabei ein Bluetooth Signal aus, das mittels des „Wo ist?“-Netzwerks über die Geräte der anderen User den Standort Ihres AirTags an Sie sendet. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, findet der gesamte Prozess verschlüsselt statt.
  • Ein AirTag kann in den Modus „Verloren“ gesetzt werden. Wenn sich ein Gerät aus dem Netzwerk in der Nähe des verlorenen AirTag befindet, können Ihre Kontaktdaten durch Tippen auf das AirTag an das NFC fähige Finder-Smartphone gesendet werden.

Datenschutz:

Nur Sie können sehen, wo sich Ihr AirTag befindet. Standortdaten werden nie auf dem AirTag gespeichert. Alle Geräte, die Daten von dem verlorenen AirTag weiterleiten, bleiben anonym und die Daten werden nur verschlüsselt übertragen. Auch Apple erhält keine Informationen über den Standort Ihres AirTag oder die Identität des Geräts, das bei der Suche hilft.

Und natürlich gibt's den AirTag auch bei NetWerk!